Luft, Lärm, Störfall, Licht

Immissionsschutz

Der Immissionsschutz ist eine Erfolgsgeschichte der schweizerischen Umweltpolitik, so konnte z.B. die Belastung der klassischen Luftschadstoffe (Stickoxide, Schwelfeldioxid, Schwermetalle) markant gesenkt werden. Trotzdem bleibt der Immissionsschutz ein aktuelles Thema. In manchen Bereichen (Ozon, Feinstaub) kommt es weiterhin zu systematischen Überschreitungen der Immissionsgrenzwerte und neue Technologien führen zu neuen Problemstellungen (z.B. Nanopartikel). Auch die dichtere Besiedlung führt dazu, dass die gesetzlichen Auflagen zunehmend schwieriger zu erfüllen sind (Lärm, Störfall, Geruch, Licht). In all diesen Bereichen verfügen wir über langjährige Erfahrung und fundiertes Wissen, um sowohl konzeptionelle als auch vollzugsorientierte Lösungen aufzuzeigen.

Produkte:

  • Standortbeurteilung bei Fragen der Luftreinhaltung, Lärmbelastung und Störfallvorsorge
  • Kaminhöhenberechnungen nach Vorgabe der LRV
  • Emissionsberechnungen im Strassenverkehr
  • Immissionsmodellierung von Schadstoffen und Lärm aus Verkehr, Industrie/Gewerbe, Feuerungen etc.
  • Emissions- und Ausbreitungsberechnung von Ammoniak aus der Landwirtschaft
  • Kurzberichte nach Störfallverordnung
  • Risikobeurteilungen im Rahmen der Koordination Raumplanung und Störfallvorsorge
  • Ausbreitungeberechnungen und quantitative Risikoanalyse bei störfallbedingten Freisetzungen
  • Beurteilung von Lichtimmissionen künstlicher Lichtquellen (Streulicht, Raumaufhellung, Blendung) sowie der Reflexion von Sonnenlicht (Blendung durch Photovoltaikanlagen, Glasfassaden etc.)